Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Empfang zur Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft

Deutsche Botschafterin Margret Uebber mit drei Präsidentschaftsmitglieder BiH, Sefik Dzaferovic, Milorad Dodik und Zeljko Komsic, den EU Sonderbeauftragten Johann Sattler und den kroatischen Botschafter in BiH Ivan Sabolic

Deutsche Botschafterin Margret Uebber mit drei Präsidentschaftsmitglieder BiH, Sefik Dzaferovic, Milorad Dodik und Zeljko Komsic, den EU Sonderbeauftragten Johann Sattler und den kroatischen Botschafter in BiH Ivan Sabolic, © Deutsche Botschaft

02.07.2020 - Pressemitteilung

Die Bundesrepublik Deutschland übernimmt am 1.7.2020 für sechs Monate die EU Ratspräsidentschaft. Aus diesem Anlass empfing Botschafterin Uebber die drei Präsidentschaftsmitglieder Sefik Dzaferovic, Milorad Dodik und Zeljko Komsic, den EU Sonderbeauftragten Johann Sattler und den kroatischen Botschafter in BIH Ivan Sabolic in der deutschen Residenz in Sarajewo. Botschafterin Uebber dankte der vorhergehenden kroatischen Ratspräsidentschaft für die wichtige Arbeit, die sie trotz der Erschwernisse der Covid-19-Pandemie geleistet hat. Sie erläuterte zudem die  Prioritäten der deutschen EU Ratspräsidentschaft. Dies sind folgende Themen: Überwindung der Coronakrise durch eine nachhaltige Wachstumsstrategie unter Einbeziehung des „European Green Deal“, Fragen der Digitalisierung, soziale Gerechtigkeit, Verteidigung der Grundwerte der EU und die Stärkung der Stellung eines geeinten Europas in der Welt. Damit will Deutschland dazu beitragen, dass Europa die Krise dauerhaft überwindet und stärker, gerechter und nachhaltiger aus der Krise hervorgeht.

nach oben