Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Rente

Foto eines älteren Ehepaares beim Spaziergang

Älteres Ehepaar beim Spaziergang, © colourbox.com

01.12.2017 - Artikel

Lebensbescheinigung


Die Beglaubigung der Lebensbescheinigung erfolgt während der Öffnungszeiten am Konsularschalter (Mo-Do: 14-15:30 Uhr und Fr: 9-12 Uhr). Notwendig ist das persönliche Erscheinen des Rentenempfängers und die Vorlage eines Lichtbildausweises.

Die Beglaubigung ist kostenfrei.


Beschaffung von Personenstandsurkunden aus Bosnien und Herzegowina


Die nachfolgenden Angaben erfolgen auf Grund von Informationen, die der Botschaft zum Zeitpunkt der Abfassung vorlagen. Die Angaben erfolgen unverbindlich und ohne Gewähr.


Welche Art von Urkunden gibt es?
Personenstandsurkunden (Geburts-, Heirats-, Sterbeurkunden) werden auf nationalen (ggf. mit kyrillischen Buchstaben ausgefüllten) oder mehrsprachigen internationalen Vordrucken ausgestellt.
Zur Vorlage bei den deutschen Behörden werden die mehrsprachigen Urkunden auf internationalem Vordruck benötigt, nationale Urkunden sind in übersetzter Form und mit Apostille versehen vorzulegen.


Wo werden Personenstandsurkunden beantragt?
Die Urkunden können beim örtlich zuständigen Standesamt bei der Gemeindeverwaltung beantragt werden.


Wer kann Personenstandsurkunden beantragen?
Der Antrag auf Ausstellung einer Personenstandsurkunde kann grundsätzlich persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person gestellt werden.
In Ausnahmefällen kann die Botschaft deutschen Staatsangehörigen gebührenpflichtig bei der Beschaffung von Urkunden behilflich sein. Sprachliche Barrieren rechtfertigen nicht die Befassung der Botschaft.


Wie hoch sind die Gebühren für die Beschaffung von Personenstandurkunden
durch die Botschaft?

Die Gebühren richten sich nach dem Gebührenverzeichnis der Auslandskostenverordnung und betragen zwischen 15 € und 100 €, je nach Anzahl der Urkunden und ggf. angefallener Auslagen der bosnisch-herzegowinischen Behörden (in der Regel 30 € pro Urkunde).
Die Gebühren werden mit Kostenrechnung eingefordert und sind vom Antragsteller auf das Konto der Bundeskasse zu überweisen.


Welche Angaben und Unterlagen werden benötigt?

  • Name, Vorname(n), Geburtsdatum (ggfs. auch der Eltern)
  • Aktuelle Anschrift
  • Gut lesbare Kopie des Reisepasses oder Personalausweises
  • Schriftliche Kostenübernahmeerklärung
  • Zuständiges Standesamt in Bosnien und Herzegowina
  • Angaben zur gewünschten Urkunde (Geburts- Heirats- oder Sterbeurkunde auf nationalem oder
  • internationalem Vordruck)
  • Grund für die Beantragung (Nachweis des rechtlichen Interesses)

(Stand: Juni 2015)


nach oben