Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafterin Christiane Hohmann

Artikel
Deutschland und Bosnien und Herzegowina haben zwar keine gemeinsame Grenze, dennoch sind die Menschen unserer beiden Länder einander nah. Wir pflegen einen engen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Austausch und stehen Bosnien und Herzegowina auf seinem Weg in Richtung EU-Mitgliedschaft tatkräftig zur Seite.

Grußwort


Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

Herzlich willkommen auf der Webseite der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Sarajewo. Ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Land und am Verhältnis zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Bosnien und Herzegowina.

Die Beziehungen zwischen unseren Ländern sind eng und über die Jahrzehnte gewachsen. Während des Krieges fanden hunderttausende Bosnier und Herzegowiner in Deutschland Zuflucht. Die Bundesregierung hat für Aufbau und Entwicklung in Bosnien und Herzegowina bislang rund eine Milliarde Euro zur Verfügung gestellt und gehört damit zu den wichtigsten bilateralen Partnern.

Politisch begleitet Deutschland Bosnien und Herzegowina seit Jahren mit großer Aufmerksamkeit und unterstützt den Prozess der EU-Annäherung. Für die Bundesregierung ist es wichtig, Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und wirtschaftliche Entwicklung zu fördern, um langfristige Stabilität zu erreichen und den Menschen in Bosnien und Herzegowina eine Perspektive zu geben. Die regionale Zusammenarbeit im Rahmen des von Deutschland initiierten Berlin-Prozesses bietet enormes Potential, um gut nachbarschaftliche Beziehungen auf dem westlichen Balkan auszubauen sowie BiH und die gesamte Region besser auf den EU-Beitritt vorzubereiten.

Deutschland ist mit einem jährlichen Handelsvolumen von nahezu 1,8 Milliarden Euro bereits wichtigster bilateraler Handelspartner Bosnien und Herzegowinas. Rund 250 Unternehmen mit deutschem Kapital sind in BiH tätig. Bei den Investitionen und der Wertschöpfung gibt es noch Potential für Verbesserungen: Die deutsche Wirtschaft zeigt Interesse an Ihrem Land. Allerdings benötigen Unternehmen für ihr Engagement vor allem politische Stabilität, effizienteres Verwaltungshandeln und gut ausgebildete Arbeitnehmer.

Die kulturellen Beziehungen sind aufgrund geographischer Nähe und historischer, kultureller und persönlicher Beziehungen sehr eng. Der lebendige Austausch findet auf allen Ebenen statt, beispielsweise im Rahmen von Städtepartnerschaften und Schüleraustausch. In BiH besteht ein großes Interesse am Erlernen der deutschen Sprache. Das Goethe-Institut unterstützt Deutschlehrkräfte in ganzem Land durch Fortbildungsmaßnahmen und bietet verschiedene Deutschkurse an. Landesweite Kultur- und Bildungsprojekte sowie die universitäre Zusammenarbeit bieten Einblicke in deutsche Kultur und Wissenschaft. Kulturerhalt und Sportförderung runden das Bild ab.

In den nunmehr gut 25 Jahren unserer diplomatischen Beziehungen haben Deutschland und Bosnien und Herzegowina eine sehr gute Basis für die Zukunft gelegt. Im zügigen Umsetzen der nötigen Reformen in BiH auf dem Weg in Richtung Europäische Union und weiteren Ausbau der Beziehungen unserer beiden Länder liegen noch große Chancen für die Vertiefung der Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern.

Ihre Christiane Hohmann
Botschafterin


LEBENSLAUF


Christiane Constanze Hohmann

geboren am 10.09.1964 in Potsdam, ledig

1983                    Allgemeine Hochschulreife, Potsdam

1983 - 1988        Studium: Sprachmittler Englisch und Französisch, Berlin

1988 - 1991        Forschungsstudentin für Anglistische Literaturwissenschaften, Humboldt-Universität Berlin

1991 - 1993        Vorbereitungsdienst für den höheren Auswärtigen Dienst

1993 - 1994        Auswärtiges Amt

1994 - 1997        Botschaft Washington

1997 - 2000        Auswärtiges Amt

2000 - 2003        Botschaft Jaunde, Ständige Vertreterin

2003 - 2005        Auswärtiges Amt

2005 - 2010        Europäische Kommission Brüssel

2010 - 2013        Botschaft Washington

2013 - 2016        Auswärtiges Amt, Referatsleiterin

seit 2016             Botschaft Sarajewo, Leiterin

nach oben